Balkongeländer: 11 außergewöhnliche Ideen

0

Ein schön gestalteter Balkon steigert das Wohngefühl in Ihrem Zuhause und bildet einen zusätzlichen Freiraum. Die Nutzung des Balkons hängt von dessen Gestaltung ab, die idealerweise mit dem Balkongeländer harmonisiert. Je nach Material und Gestaltung setzt die Brüstung den entscheidenden Akzent für die Stilrichtung des Balkons, an der sich die übrige Ausstattung orientieren kann.

1. Idee: Rustikales Holzgeländer mit Blumendekoration

1. Idee: Rustikales Holzgeländer mit Blumendekoration

1. Idee: Rustikales Holzgeländer mit Blumendekoration

Dieses rustikale Geländer aus Holz besticht durch südliches Flair. Die Stäbe im Balkongeländer sind rund gearbeitet und erinnern an klassische Säulen, die sich mit kantigen Stäben abwechseln und in Kontrast zu den dahinterliegenden verwinkelten Fenstern und der Balkontür stehen. Das offene Geländer lässt Luft und Sonne durch und schafft eine südlich-sommerliche Atmosphäre, was die geöffneten Blüten der Balkonpflanze noch betonen. Der blaue Anstrich der Balkonbrüstung harmoniert mit dem Rest des Hauses, der ganze Balkon lädt zum sommerlichen Beisammensein mit Freunden ein.

2. Idee: Filigranes schmiedeeisernes Balkongeländer

2. Idee: Filigranes schmiedeeisernes Balkongeländer

2. Idee: Filigranes schmiedeeisernes Balkongeländer

Ein detailliert gearbeitetes schmiedeeisernes Balkongeländer schmückt diesen abgerundeten Balkon. Es folgt der Form des Balkons und schmiegt sich an die Hauswand an, die Schmiedearbeiten ergänzen sich mit der Wandmalerei auf der Häuserfassade, wobei die Farbgebung des Geländers sowie der Anstrich des Hauses das typische Straßenbild einer italienischen Kleinstadt zum Leben erwecken. Halbrunde Blumentöpfe passen sich perfekt der Kontur des Geländers an, sie sind mit üppigen weißblühenden Blumen bepflanzt. Der kleine Balkon ermöglicht das Heraustreten an die frische Luft.

3. Idee: Modernes Balkongeländer aus Lochblech

3. Idee: Modernes Balkongeländer aus Lochblech

3. Idee: Modernes Balkongeländer aus Lochblech

Ein modernes Wohnhaus verlangt nach einem zeitgemäßen Balkongeländer, um den Gesamtaspekt des Gebäudeteils mit dem Balkon harmonisch zu gestalten. Dieses Geländer aus Lochblech ist luftig gearbeitet und bietet gleichzeitig einen hervorragenden Sichtschutz. So kann der Balkon ohne Einschränkungen genutzt werden. Das hellgraue Material vermittelt in jeder Jahreszeit einen freundlichen und offenen Eindruck. Der Balkon ist groß genug für eine Sitzgelegenheit und lässt sich im Frühling mit dekorativen Kübelpflanzen verschönern. Er ist ideal geeignet für ein gemeinsames Frühstück mit Freunden.

4. Idee: Mediterraner Balkon mit schmiedeeisernem Balkongeländer

4. Idee: Mediterraner Balkon mit schmiedeeisernem Balkongeländer

4. Idee: Mediterraner Balkon mit schmiedeeisernem Balkongeländer

Die zierlichen Stäbe dieses schmiedeeisernen Balkongeländers münden in miteinander verbunden Rundungen und verleihen dem Balkon eine sonnige Luftigkeit. Zusammen mit den mediterranen Fensterläden zeichnet dieser Balkon ein Bild von Sommer und Urlaub. Die oben und unten am Geländer angebrachten Blumentöpfe erlauben ein flächiges Ranken der saftig grünen Pflanzen. Die blaue Gießkanne bietet einen frischen Kontrast zu den rotbraunen Holztüren. Tritt man aus dem Wohnraum heraus, bietet der Balkon eine wunderschöne Aussicht auf die umliegende Landschaft.

5. Idee: Altes Balkongeländer an malerischem Haus

5. Idee: Altes Balkongeländer an malerischem Haus

5. Idee: Altes Balkongeländer an malerischem Haus

Offen und großzügig gearbeitet lassen die geometrischen Formen des Balkongeländers die Sicht auf den malerischen Balkon frei. Der Balkon ist groß genug, um Platz für eine Tischgruppe und weitere Sitzgelegenheiten zu bieten. An diesem alten zerfallenden Haus ist der Anstrich von Wänden und Fensterladen ebenso verblichen wie die abblätternde Farbe des Tisches und der Stühle. Wild wuchernde Pflanzen haben ihren Weg auf den Balkon und das Geländer gefunden, der Boden des Balkons ist von rostfarbenen Blättern aus dem letzten Jahr bedeckt.

6. Idee: Blumenoase im verzinkten Stahlgeländer

6. Idee: Blumenoase im verzinkten Stahlgeländer

6. Idee: Blumenoase im verzinkten Stahlgeländer

Auf diesem Balkon hat die Bewohnerin eine wahre Blumenoase geschaffen. Den Balkon umgibt ein schlichtes Stahlgeländer aus diagonalen Rundstäben, durch die Verzinkung ist das Balkongeländer witterungsbeständig. Eine Stoffummantelung sorgt für Sichtschutz und garantiert so die Privatsphäre. Das Grau und Weiß von Geländer und Stoff bilden den idealen Hintergrund für die Farbenpracht der Balkonbepflanzung und der Blumendekorationen. Hier kann die Familie mit Nachbarn und Freunden entspannen, ob beim Kaffetrinken oder bei der geselligen Abendrunde.

7. Idee: Gusseisernes Balkongeländer an historischer Fassade

7. Idee: Gusseisernes Balkongeländer an historischer Fassade

7. Idee: Gusseisernes Balkongeländer an historischer Fassade

Der Balkon ist an der Hauptfassade des Hauses angebracht. Das Balkongeländer ist eine aufwändige und verschnörkelte Schmiedearbeit, die dem Geländer eine Ausstrahlung von bildhafter Fläche verleiht, wobei das geschmiedete Muster ornamentartig an rankende und verschlungene Pflanzen erinnert. Farblich kontrastiert das Schwarz des Gusseisens mit den weißen Läden der zahllosen Fenster, die bodentief und ebenfalls mit kleinen gusseisernen Gittern versehen sind. Fenster und Balkon lassen Licht und Luft in die Wohnung und locken nach draußen zum kurzzeitigen Verweilen.

8. Idee: Bauchiges Balkongeländer aus Schmiedeeisen

8. Idee: Bauchiges Balkongeländer aus Schmiedeeisen

8. Idee: Bauchiges Balkongeländer aus Schmiedeeisen

Diesen Balkon umgibt ein schmiedeeisernes Balkongeländer, dessen Stäbe sich bauchig nach außen biegen. Die gewölbten Vierkantstäbe sind abwechselnd im oberen und unteren Bereich mit dekorativen Schmiedearbeiten aus jeweils zwei Halbkreisen mit schneckenartig eingedrehten Enden verziert. Das hellgraue Balkongeländer könnte den Hintergrund für Pflanzen aller Arten und Farben bilden, die sich entweder oben in Blumenkästen oder aber in Blumenkübeln am Boden befinden. Je nach Größe eignet sich der Balkon zum luftigen Entspannen oder zum Beisammensein mit Familie und Freunden.

9. Idee: Weißes Balkongeländer an Minibalkon

9. Idee: Weißes Balkongeländer an Minibalkon

9. Idee: Weißes Balkongeländer an Minibalkon

Das weiße Geländer aus Schmiedeeisen ist leicht gewölbt und besitzt im oberen Bereich der Wölbung und im unteren Bereich des Geländers in sich gedrehte Abschnitte, die eine unauffällige Verspieltheit in das Balkongeländer bringen. Die Wölbung schafft außerdem etwas Bewegungsfreiheit auf dem Minibalkon, der trotz seiner geringen Größe Platz für zwei Klappstühle aus Holz bietet. Das weiße Geländer ist im gleichen Farbton gehalten wie die wärmegedämmte Hausfassade. Zwei Blumenkästen beherbergen farbenprächtige Blumen. Der kleine Balkon ist ein Ort der Entspannung, hier lässt sich der Ausblick auf die Umgebung genießen.

10. Idee: Balkon am Leuchtturm

10. Idee: Balkon am Leuchtturm

10. Idee: Balkon am Leuchtturm

Dieser französische Balkon ist an einem Leuchtturm angebracht, das schlichte Balkongeländer aus Eisen ist zweckmäßig mit einem Erker des Leuchtturms verbunden. Das lichtgraue Eisengitter mit seinen regelmäßigen leicht abgeflachten Stäben verschmilzt mit den alten Steinen des Bauwerks und dem neueren Mauerwerk des Erkers. Die weiße Tür gibt den Austritt auf den kleinen Balkon frei und ermöglicht so einen ungehinderten Blick auf die Weite der darunter liegenden Wogen des Meeres und auf den nicht endenden Horizont.

11. Idee: Mit Ornamenten verziertes Balkongeländer

11. Idee: Mit Ornamenten verziertes Balkongeländer

11. Idee: Mit Ornamenten verziertes Balkongeländer

Der Umriss dieses ungewöhnlichen Balkons besteht aus drei ineinander übergehenden Kreissegmenten, die sowohl die Bodenplatte bilden als auch die drei Abschnitte des Balkongeländers. Das Geländer aus Schmiedeeisen ist unten ausgestellt, neigt sich dann leicht nach innen, bis es sich am oberen Ende fast waagerecht nach außen biegt. Das ornamentreiche Geländer komplementiert harmonisch die mit verschiedenen bunten Fliesen versehene Fassade sowie den gefliesten Boden des Balkons. Nach Durchschreiten der oben spitz zulaufenden Tür lässt sich von hier aus perfekt die Welt unterhalb des Balkons betrachten.


Bildnachweis: © Fotolia – #1 anni94, #2 Harald Biebel, #3 Peter38, #4 twystydigi, #5 vortunas, #6 Krawczyk-Foto, #7 rdnzl, #8 Martin Debus, #9 Kara, #10 Michael Klug, #11 + Titelbild sonne07

About Author

Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply