Flur: 8 Ideen für einen ansprechenden Flur

Der Flur: 8 Ideen für einen ansprechenden Flur

In Innendesign & Dekoration

Der Flur stellt in vielen Häusern den zentralen Raum dar. Doch wirkt er häufig dunkel und ungemütlich. Mit diesen acht Tipps sorgen Sie jedoch dafür, dass Ihr Flur einladend und ansprechend wirkt.

Der Flur: Wichtig für den Gesamteindruck eines Gebäudes

Wenn Sie ein Haus betreten, dann müssen sie zunächst den Flur passieren, um zu den verschiedenen Zimmern zu gelangen. Auch wenn Sie sich von einem Raum in einen anderen begeben, führt Sie Ihr Weg dabei normalerweise durch den Flur. Daher handelt es sich dabei um einen der Räume des Hauses, die Sie am häufigsten betreten. Die Verweildauer ist dabei jedoch in der Regel recht kurz. Das liegt daran, dass viele Flure düster und wenig einladend wirken.

Es handelt sich hierbei um einen reinen Durchgangsraum, dem die meisten Hausbesitzer bei der Einrichtung nur wenig Bedeutung beimessen. Sie stellen hier einige zweckdienliche Möbel auf, um Schuhe und Jacken zu verstauen. Das Design spielt jedoch nur eine untergeordnete Rolle. Das lässt sich jedoch leicht ändern. Hier erhalten Sie acht Ideen, mit denen Sie Ihren Flur einladend gestalten.

Welche Bedeutung der Flur in einer Wohnung hat, hängt von der Architektur des Gebäudes ab

Welche Bedeutung der Flur in einer Wohnung hat, hängt von der Architektur des Gebäudes ab. (#01)

Große Flure kommen häufig in freistehenden Häusern vor

Welche Bedeutung der Flur in einer Wohnung hat, hängt von der Architektur des Gebäudes ab. In kleinen Wohnungen ist häufig überhaupt kein richtiger Flur vorhanden. Hier lassen sich alle Räume direkt aus dem Eingangsbereich erreichen. Auch in vielen Reihenhäusern spielt der Flur keine Rolle. Diese Gebäude sind meistens recht hoch, dafür haben sie eine geringe Grundfläche. Im Zentrum befindet sich das Treppenhaus, über das sich alle Zimmer direkt erreichen lassen.

Von großer Bedeutung ist der Flur insbesondere in freistehenden Einfamilienhäusern. Diese Gebäude haben normalerweise eine recht große Grundfläche, sodass sich auf jedem Stockwerk mehrere Zimmer befinden. Um diese miteinander zu verbinden, ist ein Flur notwendig. In Deutschland handelt es sich hierbei um den häufigsten Gebäudetyp. Menschen, die in einem freistehenden Haus wohnen, sollten sich daher besonders intensive Gedanken über die Gestaltung des Flurs machen.

Die folgende Tabelle zeigt, wie die Häufigkeit der verschiedenen Gebäudetypen in Deutschland verteilt ist:

Gebäudetypen in Deutschland in Prozent 82011)
Freistehendes Haus 62,5
Gereihtes Haus 19,6
Doppelhaushälfte 15,0
Anderer Gebäudetyp 2,9

Wenn Sie in ein neues Haus kaufen oder mieten, dann fällt dabei viel Arbeit an.

Wenn Sie in ein neues Haus kaufen oder mieten, dann fällt dabei viel Arbeit an.(#02)

Die Einrichtung des Flurs: Eine wichtige Aufgabe beim Einzug in ein neues Haus

Sie müssen dabei den Umzug organisieren und sich überlegen, wie Sie Ihre bisherigen Möbel in Ihrem neuen Zuhause anordnen. Häufig passen diese nicht in die neuen Räume, sodass Sie neue Möbelstücke kaufen und die alten Einrichtungsgegenstände entsorgen müssen. Das nimmt viel Zeit in Anspruch und verursacht erhebliche Kosten.

In Deutschland sind jedoch immer mehr Menschen mit dieser Aufgabe konfrontiert. Da die Anzahl der Einfamilienhäuser stetig ansteigt, müssen sich die Bewohner immer häufiger Gedanken über die Einrichtung machen.

Zahl der Einfamilienhäuser in Deutschland (in 1.000)

Die folgende Tabelle zeigt diese Entwicklung auf:

2013 15.381
2014 15.474
2015 15.564
2016 15.657
2017 15.749

 

Bei der großen Menge an Aufgaben, die beim Einzug in ein neues Haus anfallen, findet die Gestaltung des Flurs häufig nur wenig Beachtung. Viele Menschen sorgen in erster Linie dafür, dass das Wohnzimmer und der Essbereich ansprechend eingerichtet sind. Danach folgen die Ideen für die Schlaf- und Kinderzimmer.

Der Flur bleibt dann erst einmal, wie er ist: ein düsterer Durchgangsraum, der lediglich seinen Zweck erfüllen soll. Das kann die Wohnqualität jedoch deutlich mindern. Da Sie diesen Raum sehr häufig betreten, sollten Sie sich auch hier wohlfühlen. Die folgenden Ideen zeigen auf, wie Sie auch bei der Gestaltung des Flurs für eine besondere Gestaltung sorgen.

Eine der klassischen Ideen, um diesen Eindruck zu verhindern, besteht darin, die Wände mit hellen Farben zu streichen. Auf diese Weise wirkt der Raum nicht nur heller und freundlicher.

Eine der klassischen Ideen, um diesen Eindruck zu verhindern, besteht darin, die Wände mit hellen Farben zu streichen. Auf diese Weise wirkt der Raum nicht nur heller und freundlicher.(#03)

1. Die klassische Gestaltungsweise: Helle Farben für optische Größe

Ein Flur hat in der Regel keine Fenster. Darüber hinaus ist seine Form lang und schmal. Das führt dazu, dass dieser Raum düster und beengt wirkt. Das macht keinen guten Eindruck. Wenn Sie hier dunkle Tapeten verwenden oder die Wand in düsteren Tönen streichen, verstärken Sie diesen Effekt.

Eine der klassischen Ideen, um diesen Eindruck zu verhindern, besteht darin, die Wände mit hellen Farben zu streichen. Auf diese Weise wirkt der Raum nicht nur heller und freundlicher. Darüber hinaus macht er auch einen optisch größeren Eindruck. Das führt dazu, dass die Bewohner des Hauses gerne eine Weile im Flur verweilen.

Wenn Sie nach Ideen für eine gemütliche Gestaltung des Flurs suchen, dann können Sie hier einige Sitzmöbel aufstellen.

Wenn Sie nach Ideen für eine gemütliche Gestaltung des Flurs suchen, dann können Sie hier einige Sitzmöbel aufstellen.(#04)

2. Durchgängiger Bodenbelag

Früher war es üblich, für jeden Raum einen eigenen Bodenbelag zu wählen. Das bringt einige Vorteile mit sich. So lässt sich beispielsweise in den Schlafzimmern ein gemütlicher Teppichboden anbringen, während für die Gestaltung des Flurs ein robuster Fliesenboden zum Einsatz kommt. Modern, groß und einladend wirkt das Haus jedoch, wenn Sie einen durchgängigen Belag für alle Räume verwenden. Dabei müssen Sie sich jedoch genau überlegen, welcher Belag sich eignet.

Fliesen sind zwar sehr robust und leicht zu reinigen, doch wirken sie im Schlafzimmer kalt und ungemütlich. Wenn Sie jedoch eine Fußbodenheizung verwenden, dann eignen sie sich perfekt für alle Räume. Eine andere Alternative stellt es dar, einen Teppichboden zu verlegen. Dieser wirkt in den Schlafzimmern warm und gemütlich.

Im Flur bietet er den Vorteil, dass er den Schall dämpft. Daher entsteht nicht das typische Echo, das in langen und kahlen Gängen auftritt. Allerdings müssen Sie dabei darauf achten, einen sehr widerstandsfähigen Teppichboden auszuwählen. Holz- und Korkböden eignen sich für alle Räume, sodass es damit besonders leicht fällt, einen durchgängigen Bodenbelag zu erzeugen.

Beim Einrichten des Flurs müssen Sie beachten, dass dieser Raum über viele Türen verfügt.

Beim Einrichten des Flurs müssen Sie beachten, dass dieser Raum über viele Türen verfügt.(#05)

3. Hocker und Bänke: Ideen für eine gemütliche Gestaltungsweise

Wenn Sie nach Ideen für eine gemütliche Gestaltung des Flurs suchen, dann können Sie hier einige Sitzmöbel aufstellen. Insbesondere wenn Sie in einem älteren Haus wohnen, dann gibt es hier häufig kleine Ecken und Winkel, die sich hierfür hervorragend anbieten. Das lädt die Bewohner des Hauses dazu ein, sich auch in diesem Raum niederzulassen. Auf diese Weise wird er zu einem wichtigen Bestandteil der Wohnung.

4. Türen in der gleichen Farbe wie die Wand streichen

Beim Einrichten des Flurs müssen Sie beachten, dass dieser Raum über viele Türen verfügt. Das macht nicht nur das Aufstellen von Möbeln schwierig. Darüber hinaus wirken die vielen Türen optisch sehr unruhig. Das können Sie jedoch einfach ändern, indem Sie die Türen in der gleichen Farbe wie die Wand streichen. Auf diese Weise wirken sie nicht mehr so dominant, was zu einem deutlich harmonischeren Gesamtbild führt.

5. Kunst im Flur: Ideen für eine interessante Flurgestaltung

In den meisten Häusern wirkt dieser Raum kalt und langweilig. Das können Sie jedoch ändern, indem Sie hier Ihre eigene kleine Kunstausstellung anbringen. Hier können Sie Ihre schönsten Familienfotos oder Abbildungen von Gemälden bekannter Maler aufhängen. Auch Poster machen sich hier sehr gut.

Welche Auswahl Sie dabei treffen, hängt ganz von Ihrem Geschmack ab. Dieser Raum eignet sich sehr gut dazu, die Bilder etwas dichter als gewohnt aufzuhängen. Diese Einrichtungsweise verleiht dem Raum nicht nur einen persönlichen Charakter. Darüber hinaus wirkt sie für Gäste, die diesen Raum passieren, sehr interessant, sodass sie häufig einige Minuten verweilen, um sich alle Bilder anzuschauen.

Im Flur ist es wichtig, eine Möglichkeit anzubieten, um Jacken und Mäntel abzulegen. I

Im Flur ist es wichtig, eine Möglichkeit anzubieten, um Jacken und Mäntel abzulegen. (#06)

6. Ansprechende Ideen für die Gestaltung: Dezente Haken statt ausladender Garderobe

Im Flur ist es wichtig, eine Möglichkeit anzubieten, um Jacken und Mäntel abzulegen. In vielen Häusern kommt dafür eine ausladende Garderobe zum Einsatz, die viel Platz in Anspruch nimmt. Das führt dazu, dass der schmale Raum noch enger wirkt. Daher bietet es sich an, auf die Garderobe zu verzichten. Anstatt dessen können Sie Haken an der Wand befestigen. Diese erfüllen den gleichen Zweck. Dabei gibt es viele Modelle, mit einem ansprechenden und auffälligen Design, die nicht nur praktisch sind, sondern auch sehr dekorativ wirken.

7. Schuhschrank: Wichtig für die Ordnung im Flur

Wenn Sie beim Betreten der Wohnung Ihre Schuhe ausziehen und diese einfach auf dem Boden abstellen, sorgt das für viel Unordnung. Daher ist es wichtig, einen Schuhschrank anzubringen. Darin bewahren Sie alle Schuhe ordentlich auf. Für sehr schmale Flure bietet es sich an, ein Modell mit Klappen zu verwenden. Diese haben eine sehr geringe Tiefe und fügen sich daher gut in den Raum ein. Wenn mehr Raum zur Verfügung steht, können Sie auch andere Ideen umsetzen – beispielsweise eine ansprechende Kommode mit einzelnen Körben für die Schuhe.

8. Ideen für die Beleuchtung: Deckenfluter und Wandleuchten

Bei allen Ideen für die Gestaltung müssen Sie beachten, dass diese nicht richtig zur Geltung kommen, solange der Raum düster wirkt. Daher sollten Sie stets auf eine gute Beleuchtung achten. Aus diesem Grund ist es wichtig, mehrere Leuchten anzubringen. Sehr ansprechend wirkt es beispielsweise, wenn Sie Wandleuchten mit Deckenflutern kombinieren. Auf diese Weise leuchten Sie alle Bereiche gut aus.


Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild: _Vadym Andrushchenko -#01: Photographee.eu -#02: Artazum -#03: Leonardo Garofalo  -#04: Photographee.eu -#05: _Artazum -#06: New Africa

Rebecca LiebigDer Flur: 8 Ideen für einen ansprechenden Flur

Leave a Comment