Küche verschönern: Preiswerte Lösungen für Kunden finden

Küche verschönern: Preiswerte Lösungen für Kunden finden

In Küche

Die Küche ist in Haus und Wohnung oft das Herz. Hier kommt die ganze Familie zusammen, man sitzt gemeinsam mit Freunden oder es wird viel Zeit beim Kochen verbracht. Günstige Tipps zum Küche verschönern sind daher eine optimale Hilfe.

Die Küche als echte Herausforderung für Architekten

Die Wünsche der Kunden in Bezug auf die Küche nehmen heute teilweise utopische Züge an. Utopisch nicht deshalb, weil sie sich nicht umsetzen lassen, sondern viel mehr aus dem Grund heraus, dass die Kosten oft nicht im Verhältnis zum persönlichen Budget stehen. Das Problem bei der Küche ist auch einfach, dass es hier so viele Möglichkeiten und Details gibt. Oft verlieren Kunden den Überblick darüber, welche Kosten überhaupt anfallen. Das beginnt bei der Aufteilung des Raumes, reicht über die Wandfarbe bis hin zu den Möbelstücken und elektrischen Geräten, die an dieser Stelle untergebracht werden sollen.

Architekten erhalten dann ein Budget und stehen vor der Frage, wie sie die Wünsche umsetzen können. Gerade Innenarchitekten sehen sich dieser Herausforderung oft gegenüber. Doch was gibt es hier für Lösungen? Das Geheimnis ist Upcycling. Dieser Trend beschreibt die Möglichkeit, aus bereits bestehenden Dingen etwas Neues zu machen. Doch auch andere hilfreiche Tipps können unterstützend wirken wenn es darum geht, eine gute Lösung für die Kunden zu finden.

Die Küche ist in Haus und Wohnung oft das Herz. Hier kommt die ganze Familie zusammen, man sitzt gemeinsam mit Freunden oder es wird viel Zeit beim Kochen verbracht. Günstige Tipps zum Küche verschönern sind daher eine optimale Hilfe. (#01)

Die Küche ist in Haus und Wohnung oft das Herz. Hier kommt die ganze Familie zusammen, man sitzt gemeinsam mit Freunden oder es wird viel Zeit beim Kochen verbracht. Günstige Tipps zum Küche verschönern sind daher eine optimale Hilfe. (#01)

Die Wände als große Problematik

Bereits bestehende Wände sind für Architekten oft ein wichtiger Punkt, wenn es um die Zusammenstellung und Gestaltung des Küchenbereichs geht. Hier kann nicht mehr viel gemacht werden und es muss genommen werden, was vorhanden ist. Eine sehr gute Variante für diese Problematik ist die Verschönerung der Wände. Weg von der klassischen Rauhfaser-Tapete und hin zu auffälligen Designs. Farbe muss nicht immer durch einen kompletten Anstrich eingebracht werden, der für den Kunden hohe Kosten nach sich zieht.

Oft reicht es schon aus, mit kleinen Akzenten zu arbeiten, wie beispielsweise bei der Wand, die sich hinter der Küchenzeile befindet. Fliesenspiegel können eine ebenso gute Lösung sein, wie fertige Küchenrückwände, die sich noch anpassen lassen. Oft reichen schon kleine Veränderungen, die mit einem geringen Budget sehr gut umgesetzt werden können, um für Zufriedenheit beim Kunden zu sorgen. Architekten können die Wände auch so planen, dass sich diese generell ohne einen großen Aufwand verändern lassen. Das ist bei der Küchenplanung erst einmal ein Aspekt, der durchdacht werden muss. Für die Kunden aber eine gute Möglichkeit, die Küche flexibel zu halten.

Nahezu jeder Farbwunsch ist erfüllbar - vom frischen Soft-Orange, über Rot bis zu intensivem Schwarz - lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Ein klassisches Weiß oder heller Creme-Ton macht sich gut. (#02)

Nahezu jeder Farbwunsch ist erfüllbar – vom frischen Soft-Orange, über Rot bis zu intensivem Schwarz – lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Ein klassisches Weiß oder heller Creme-Ton macht sich gut. (#02)

Bestehenden Fronten ein neues Aussehen verleihen

Ebenfalls interessant ist der Blick auf die Küchenfronten. Was ist in der Küche, die verändert werden soll, bereits vorhanden? Diese Frage stellt sich gleich zu Beginn. Daher ist es für Architekten wichtig zu wissen, welche Möglichkeiten für die Umsetzung verschiedener Ideen bestehen. Alte Küchenfronten können, wenn sie von der Qualität her noch gut sind, auch bestehen bleiben. Mit Farbe lässt sich eine ganz neue Küche daraus machen. Der Einsatz von Grundierung und Lack braucht nicht viele Kosten. Wird kein Lack gewünscht durch die Kunden, dann können Alternativen angeboten werden.

Dazu gehört es beispielsweise, Dekostoff zu nutzen oder auch die Fronten zu tapezieren. Die nächste Alternative wäre der Blick auf die austauschbaren Fronten. Während eine komplett neue Küche das Budget schnell an die Grenzen bringt, bietet es sich an, nach austauschbaren Fronten zu schauen. Schon mit einem kleinen Budget können beispielsweise einzelne Türen getauscht werden. Auf diese Weise lassen sich auch sehr gut Akzente setzen. So können die Türen eine andere Farbe oder ein besonderes Muster haben. Damit wird vom Alter der Küche abgelenkt und stattdessen bekommt sie ein ganz neues Design.

Ein frischer Anstrich für die ganze Küche tut oft schon Wunder - egal, ob in Weiß oder einem abgetönten Farbton in Creme, Pfirsich oder Vanille. (#03)

Ein frischer Anstrich für die ganze Küche tut oft schon Wunder – egal, ob in Weiß oder einem abgetönten Farbton in Creme, Pfirsich oder Vanille. (#03)

Der Austausch einzelner Objekte als weitere Variante

Auch der Austausch von einzelnen Objekten kann bei einem geringen Budget eine sehr gute Möglichkeit darstellen, um optimale Effekte zu erzielen und so von der Zufriedenheit des Kunden profitieren zu können. Bei einer Küche, die schon in die Jahre gekommen ist, zeigt sich das Alter oft an ähnlichen Stellen. So ist die Dunstabzugshaube schon mit Spritzern aus Fett versehen, die Arbeitsplatte hat zahlreiche Kratzer oder die Spüle stammt aus einer Zeit, wo Kunststoff noch im Trend lag. Erfahrene Architekten erfassen die Bereiche, die durch ein Auswechseln für ein ganz anderes Küchenbild sorgen, meist recht schnell.

Die Begehung der Küche kann daher einige Vorteile mit sich bringen. Gut ist es, wenn Architekten bereits Anbieter im Hinterkopf haben, deren Produkte hilfreich dabei sein können, die Küche zu verändern. So gibt es beispielsweise die Möglichkeit, in die Vintage-Richtung zu gehen oder viel mit Weiß zu arbeiten. Weiß ist vor allem in kleinen Küchen eine gute Möglichkeit, diese größer wirken zu lassen. Eine weiße Spüle oder eine weiße Dunstabzugshaube verleihen gleich ein ganz anderes Ambiente. Sie sind im Einkauf nicht zu teuer und lassen sich schnell ersetzen. Das spart auch gleichzeitig Kosten für die Arbeitszeit.

Beim Verschönern der Küchen können Innenarchitekten auch auf die Beleuchtung zurückgreifen und mit dieser für viele Veränderungen sorgen. Oft sind ältere Küchen von einer gewissen Dunkelheit geprägt, was mit den schweren und dunklen Möbeln zusammenhängt.(#05)

Beim Verschönern der Küchen können Innenarchitekten auch auf die Beleuchtung zurückgreifen und mit dieser für viele Veränderungen sorgen. Oft sind ältere Küchen von einer gewissen Dunkelheit geprägt, was mit den schweren und dunklen Möbeln zusammenhängt.(#05)

Die Beleuchtung als wichtigen Effekt einsetzen

Daher ist es wichtig, durch kleine Lichtbereiche für eine bessere Lösung zu sorgen. Heute ist die LED-Technologie beispielsweise schon eine sehr gute Anlaufstelle. Grund dafür ist, dass diese besonders günstig in den Stromkosten ist und es sehr kleine und schmale Lampen mit einer hohen Leuchtkraft gibt. Kleine Leisten, die unter den Küchenschränken angebracht werden und die Arbeitsfläche ausleuchten, lassen die Küche gleich viel heller und freundlicher wirken. Auch die Lampen an sich können für ein verändertes Aussehen bei der Küche sorgen. Die große Lampe als Zentrum über dem Tisch oder in der Mitte des Raumes ist ein echter Blickfang, der von einer günstigen Ausstattung ablenken kann.

Tipp: Kleine Regale können ebenfalls als Basis für den Einsatz von Leuchten dienen. Diese werden einfach unsichtbar an den Wandregalen befestigt, sodass in der Küche kleine Lichtquellen entstehen, die für ein warmes Licht sorgen.

Keramik- statt Edelstahlspüle, Vollholz oder Granit-Arbeitsplatte statt Baumarkt-Kunststoff oder Design-Dunsthaube: Im Bereich des Zubehörs gibt es viele Möglichkeiten, den Look der Küche nochmal komplett zu verändern. Auch mit nur kleinem Budget lässt sich oft etwas machen: Etwa nur der Austausch Ihrer Spülarmatur durch eine hohe Armatur mit flexiblem Schlauch für die Brause oder eine hochwertige andere Design-Armatur. (#04)

Keramik- statt Edelstahlspüle, Vollholz oder Granit-Arbeitsplatte statt Baumarkt-Kunststoff oder Design-Dunsthaube: Im Bereich des Zubehörs gibt es viele Möglichkeiten, den Look der Küche nochmal komplett zu verändern. Auch mit nur kleinem Budget lässt sich oft etwas machen: Etwa nur der Austausch Ihrer Spülarmatur durch eine hohe Armatur mit flexiblem Schlauch für die Brause oder eine hochwertige andere Design-Armatur. (#04)

Mit Dekoration und Grün die Küche abrunden

Bei der Planung von Einrichtung und Ausstattung durch einen Innenarchitekten gehen Kunden oft auch davon aus, dass dieser sich nicht nur um die groben Details kümmert, sondern auch die dekorativen Elemente mit betrachtet. Dies ist gar keine so große Herausforderung, denn gerade Küchen geben sehr viel her, wenn es um diesen Bereich geht. Ein wichtiger Punkt sind Pflanzen. Nutzpflanzen für die Küche haben gleich zwei positive Effekte. Sie werden genutzt, um als Kräuter zu dienen und beim Kochen unterstützend zu wirken. Sie sind aber auch ein sehr schöner Blickfang und lassen sich gut als Upgrade nutzen. Auf dem Fensterbrett, an der Wand oder auf dem Regal – es gibt verschiedene Plätze, die sich direkt anbieten, um hier die Pflanzen unterbringen zu können.

Bei der weiteren Dekoration ist es sinnvoll zu schauen, was dem Geschmack des Kunden entspricht. Möchte er eine klare und moderne Küche oder darf es eher in Richtung Landhausstil gehen? Der Austausch von Türknäufen an den Schränken ist ebenso günstig und effektiv, wie der Einsatz von Tafelfolie oder Zierfliesen. Wichtig ist dabei natürlich nur, dass die Dekoration gut zu dem Gesamtbild der Küche passen muss. Erfreut sind Kunden oft dann, wenn es sich um dekorative Elemente handelt, die sie noch erweitern können, wie beispielsweise Magnete für den Kühlschrank oder ein bestimmter Bilderstil an der Wand.


Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild: Goran Bogicevic-#01: united photo studio #02:Robert Kneschke -#03: Artazum  -#04: Supavadee butradee  -#05: pics721

Tags: , , , , , , , , ,

Marius BeilhammerKüche verschönern: Preiswerte Lösungen für Kunden finden

Leave a Comment