Landhotel Vaison la Romaine: Architektonische Meisterwerke im Urlaub bewundern

Landhotel Vaison la Romaine: Architektonische Meisterwerke im Urlaub bewundern

In Immobilien

Landhotel Vaison la Romaine und in der Provence – erfahren Sie mehr über die architektonisch spannende Region und ihre einzigartigen Übernachtungsmöglichkeiten! In diesem Beitrag haben wir wertvolle Tipps versammelt.

Landhotel Vaison la Romaine: Hotels sowie Sehenswürdigkeiten der Stadt Vaison la Romaine und der Region Provence

Landhotel vaison la romaine, das sollte man sich keinesfalls entgehen lassen, denn Sowohl die Stadt Vaison la Romaine als auch die gesamte Provence sind gespickt mit atemberaubenden Landschaften, außergewöhnlichen Hotels und einer spannenden Architekturvielfalt. Ein Aufenthalt in dem Landhotel vaison la romaine ist aber nicht nur etwas für Freunde großartiger Baukunst, auch Liebhaber von gutem Essen und kulturellen Veranstaltungen kommen hier voll auf ihre Kosten.

Chambres d’hôtes und Ferienhäuser auf dem Land

Als Unterkunft für Ihren nächsten Provence-Urlaub empfehlen wir Ihnen sich einmal genauer die sogenannten Chambres d’hôtes anzusehen. Diese privat geführten Gästezimmer werden Ihnen von französischen Familien angeboten und befinden sich des öfteren in wunderschönen Gegenden auf dem Land. Somit erleben Sie Ihren Urlaub direkt am Puls der Region und kommen zusätzlich mit den dort ansässigen Menschen ins Gespräch.

Chambres d’hôtes sind in Frankreich mehr als Hotels verankert als beispielsweise in Deutschland, wo sie seltener zu finden sind. Bei den Chambres d’hôtes handelt es sich konkret um Zimmer, die sich entweder im Haus des Eigentümers befinden oder aber unmittelbar an dieses angeschlossen sind. In der Regel verfügen die Chambres d’hôtes über genauso viel Komfort, wie ein übliches Hotel. Viele Chambres d’hôtes in Südfrankreich sind sogar auf der Außenanlage mit einem Pool ausgestattet. Vielleicht haben Sie Glück und erwischen auch ein solches.

Landhotel Vaison la Romaine und in der Provence – erfahren Sie mehr über die architektonisch spannende Region und ihre einzigartigen Übernachtungsmöglichkeiten! (#01)

Landhotel Vaison la Romaine und in der Provence – erfahren Sie mehr über die architektonisch spannende Region und ihre einzigartigen Übernachtungsmöglichkeiten! (#01)

Landhotel Vaison la Romaine: Welche Vorteile gibt es bei der Übernachtung in einem privaten Hotel?

Kein Chambres d’hôtes oder auch Landhotel in vaison la romaine gleicht dem anderen. Der Facettenreichtum an derartigen Übernachtungsmöglichkeiten ist schier unendlich. Demnach ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ob große und prachtvolle Eigentumshäuser (werden auch als Château bezeichnet) oder kleine gemütliche Anlagen mit ländlichem Flair, jeder Provence-Besucher findet garantiert ein passendes Zimmer.

Die Vorteile der Chambres d’hôtes liegen vor allem im individuellen Freiraum und in der Möglichkeit persönliche Kontakte mit dem Land sowie den Leuten zu knüpfen. Es gibt dort weder Touristenmassen noch einen streng geregelten Ablauf, wie in einem normalen Hotel. Zudem dürfen Sie häufig den Garten mit nutzen und können folglich einen romantischen Sommerabend in Südfrankreich verbringen.

Die Stadt Vaison la Romaine: Eine Perle der römischen Architektur

Vaison la Romaine zählt heute über 6000 Einwohner und liegt in der Nähe der berühmten Papststadt Avignon. Die Stadt ist berühmt für seine Freiluft-Ausgrabungsstätte, die immer mehr Überreste des antiken römischen Ortes Vasio Vocontiorum zum Vorschein bringt. Bisher freigelegt wurden zum Beispiel diverse Straßen sowie Gebäuderuinen, worunter auch das 6000 Plätze umfassende Amphitheater fällt. Weiterhin existiert eine noch heute im Gebrauch stehende Römerbrücke, die eine Spannweite von etwa 17 Metern aufweist.

Die Ausgrabungsstätte von Vaison la Romaine gehört zu den größten römischen Ausgrabungsstätten in ganz Frankreich. Wenn Sie sich geschichtlich also sehr für die Römerzeit und ihre Architektur interessieren, dann müssen Sie unbedingt einen Abstecher in die Provence machen. Neben Elementen der römischen Architektur wird Vaison la Romaine ebenfalls durch sein mittelalterliches Stadtzentrum wesentlich geprägt. Davon zeugt beispielsweise die mittelalterliche Schlossruine der Grafen von Toulouse.

Natürlich hat inzwischen auch die Moderne in der Stadt Einzug gehalten. So wurde etwa ein moderner Stadtteil auf dem Grund einer früheren römischen Wohnsiedlung erbaut. Für Architektur-Liebhaber aller Epochen ist Vaison la Romaine und ein Aufenthalt in einem Landhotel vaison la romaine genau das richtige Reiseziel.

Vaison la Romaine zählt heute über 6000 Einwohner und liegt in der Nähe der berühmten Papststadt Avignon. Die Stadt ist berühmt für seine Freiluft-Ausgrabungsstätte, die immer mehr Überreste des antiken römischen Ortes Vasio Vocontiorum zum Vorschein bringt. (#02)

Vaison la Romaine zählt heute über 6000 Einwohner und liegt in der Nähe der berühmten Papststadt Avignon. Die Stadt ist berühmt für seine Freiluft-Ausgrabungsstätte, die immer mehr Überreste des antiken römischen Ortes Vasio Vocontiorum zum Vorschein bringt. (#02)

Eine besondere Unterkunft in Vaison la Romaine: Das Hotel Burrhus

Das Hotel Burrhus stellt ein Designhotel mit zahlreichen Kunstwerken dar, die zusammen eine Art von Kunstgalerie ergeben. Wer auf der Suche nach moderner Kunst ist und gleichzeitig einen Ort zum Übernachten braucht, der kommt am Hotel Burrhus nicht vorbei. Designer- und Vintage-Objekte erwarten Sie als Hotelgast dort auf Ihrem Zimmer. Des Weiteren organisiert das Hotel jedes Jahr eine neue Kunstausstellung.

Darüber hinaus dürfen Sie sich auf das Einnehmen von Mahlzeiten auf der romantischen Hotel-Terrasse freuen. Das Hotel Burrhus ist nur unweit vom Mont Ventoux entfernt, welcher zu Fuß, mit dem Mountainbike oder ebenso mit Skiern erklommen werden kann. Eine echte Empfehlung also, wenn man auf der Suche nach einem Landhotel vaison la romaine ist.

Reiseziel Provence: Eine Region voller kulinarischer Spezialitäten

Über die Bewertung der provenzalischen Küche darf es eigentlich keine zwei Meinungen geben. Denn sie ist variantenreich, überaus sättigend und dazu noch sehr gesund. Kurzum: Die provenzalische Küche ist eine Küche für Feinschmecker und Genießer. Im Kern greift sie auf Zutaten aus der Region zurück. Im Bereich Gemüse spielen speziell Tomaten, Zucchini, Auberginen, Pilze, Knoblauch, Oliven (Olivenöl) und Kräuter eine große Rolle in der Provence. Somit ist es wenig überraschend, dass insbesondere Gemüsegerichte auf den regionalen Speisekarten zu entdecken sind. Zwei bekannte Gerichte sind zum Beispiel der Gemüseeintopf ″Ratatouille″ und die Olivenpastete ″Tapenade″.

Jedoch auch im Segment der Fisch- und Fleischgerichte braucht sich die Provence keineswegs zu verstecken. Ein berühmtes Fischgericht aus Marseille ist beispielsweise die Bouillabaisse. Eine Suppe, die aus verschiedenen Fischsorten zusammengestellt wird. Beim Fleisch bedient sich die provenzalische Küche vor allem am Lamm, Kalb und Huhn. Noch ein kleiner Tipp am Rande: Oft finden Sie die leckersten Gerichte abseits von touristischen Wegen in kleinen familiengeführten Restaurants. In einem Chambres d’hôtes stehen die Chancen für eine echte provenzalische Mahlzeit ebenfalls nicht schlecht.

Die Provence besitzt insgesamt viele kulturell wertvolle Städte, die eine ganze Reihe von Sehenswürdigkeiten zu bieten haben. Zu den Metropolen, die immer eine Reise wert sind, gehören sicherlich Avignon, Marseille, Nizza, Toulon und Aix-en-Provence. (#03)

Die Provence besitzt insgesamt viele kulturell wertvolle Städte, die eine ganze Reihe von Sehenswürdigkeiten zu bieten haben. Zu den Metropolen, die immer eine Reise wert sind, gehören sicherlich Avignon, Marseille, Nizza, Toulon und Aix-en-Provence. (#03)

Landhotel vaison la romaine: Diese Städte darf man auf keinen Fall verpassen

Die Provence besitzt insgesamt viele kulturell wertvolle Städte, die eine ganze Reihe von Sehenswürdigkeiten zu bieten haben. Zu den Metropolen, die immer eine Reise wert sind, gehören sicherlich Avignon, Marseille, Nizza, Toulon und Aix-en-Provence. Für die Suche nach einem Landhotel vaison la romaine sollten Sie dagegen eher Orte, wie Orange, Arles, Carpentras und Vaison la Romaine ins Auge fassen.

Für Architektur-Liebhaber lohnt sich neben einem Besuch der Stadt Vaison la Romaine ebenfalls ein Trip in die ehemalige Papststadt Avignon sowie eine Reise in den Ort Orange. In Orange können Sie ein römisches Amphitheater begutachten, in dem jedes Jahr berühmte Opernsänger auftreten. In Arles lässt sich derweil ein weiteres Amphitheater besichtigen. Wer sich dagegen eher als Weinliebhaber sieht, kann eine Fahrt zu den Weingütern von Châteauneuf-du-Pape unternehmen. Wie Sie sich nun auch entscheiden mögen, wir wünschen Ihnen eine erlebnisreiche Reise in die Provence. Bon Voyage!


BIldnachweis:©Shutterstock-Titelbild: PHB.cz (Richard Semik)  -#01: Julia Kuznetsova  -#02: PHB.cz (Richard Semik) -#03: Julia Kuznetsova

Sabrina MüllerLandhotel Vaison la Romaine: Architektonische Meisterwerke im Urlaub bewundern

Leave a Comment