Metallfassaden-Verkleidung mit Lochblechen: Individuell und unverkennbar

0

Wenn die Fenster die Augen eines Hauses sind, durch die in die Seele geblickt werden kann – dann ist die Fassade wohl die Haut, die alles umgibt. Eine Haut soll nicht nur den Körper vor äußeren Einflüssen schützen und zur Wärmeregulation beitragen. Sie soll möglichst makellos schön sein, strahlend und die Besonderheit ihres „Besitzers“ unterstreichen. Die Fassade eines Gebäudes soll ebenso unverkennbar und individuell sein, ebenmäßig, besonders und ästhetisch.

Ästhetik mit der RMIG

Die RMIG ist bekannt für ihre innovativen Lösungen zur Fassadengestaltung. Der Weltmarktführer für Lochbleche weiß um die Schönheit eines Gebäudes, welche sich erst mit der passenden Fassade richtig zeigt. Eine Stadt besteht nicht nur aus einer Ansammlung von Gebäuden, sondern umfasst architektonische Individuen. Ästhetik wird bei der Stadtgestaltung großgeschrieben und die RMIG setzt sich mit Leidenschaft dafür ein, dass immer neue Gebäude mit Fassaden gestaltet werden. Hier kommt das RMIG City Emotion-Konzept ins Spiel. Mit Hilfe des City Emotion-Konzepts wird zum Einen die Ästhetik von Gebäuden zu erhöht und zum Anderen dafür gesorgt, dass die Gebäudehülle perfekt ihren Dienst versieht. Kreativität, Individualität und Innovation sind die Schlagworte, die bei allen Entwürfen der RMIG ganz oben auf der Prioritätenliste zu finden sind. Besonders die Kundenwünsche stehen im Mittelpunkt. Dies ist selbstverständlich und gehört zur Philosophie des Unternehmens.

Neugestaltung des Schulkomplexes Nordstjerneskolen in Dänemark

Die Fassade des Schulkomplexes Nordstjerneskolen in Dänemark sollte einer Neugestaltung unterzogen werden. Gewünscht war eine unverkennbare Fassade, die langlebig, pflegeleicht und einzigartig ist. Was liegt näher, als sie mit Lochblechen zu verkleiden? Die Architekten von ARKINORD A/S und Arkitema Architects setzten hier auf die Zusammenarbeit mit der RMIG. Als Vormaterial wurde Stahl mit einer Stärke von zwei Millimetern gewählt. Die Bleche besitzen die besondere „RMIG ImagePerf“ Lochung, mit deren Hilfe Bilder detailgetreu nachgestellt werden können. Aufgrund der besonderen Wetterbedingungen wurden die Bleche nachträglich feuerverzinkt.

Der Schulkomplex Nordstjerneskolen in Frederikshavn in Dänemark wurde unverkennbar: Zum einen ist er dies durch seine sternförmige Bauform ohnehin. Zum anderen wurde durch die Anbringung einer Lochblechfassade eine Einzigartigkeit geschaffen, mit der sich die Schule angenehm von dem üblichen Bild einer Schule abhebt. Die Lust auf das Lernen wird schon allein durch das Äußere der Schule positiv beeinflusst.

Die Architekten sahen vor, ein Umfeld zu schaffen, in dem sich Lehrer und Schüler gleichermaßen wohlfühlen. Außerdem sollten das Lernen und die Freizeitgestaltungsmöglichkeiten miteinander verbunden werden. Das Bauwerk wurde als Stern errichtet, in dem jeder Zacken Platz für zwei Klassenräume bietet. Die Mitte des Gebäudes stellt das Herzstück der Schule dar, hier spielt sich das gesellschaftliche Leben der Schule ab. Schüler aller Altersstufen treffen sich hier, können sich austauschen oder einfach nur vom Unterricht erholen. Für die Fassadengestaltung kam die RMIG ins Spiel.

Szenen aus aller Welt

Metallfassade mit Bildlochung. Sonnenschutz und Bleche mit Schraubenlöchern (R7). Material: 2,0 mm feuerverzinkt 1461 - Klasse 1. Muster der Bildlochung: R8, R12, R15, R20 an 5 Giebelwänden mit unterschiedlichen Motiven: Gebirge, City, Savanne, Wüste und Wälder. Insgesamt etwa 3000 m² Bleche.

Metallfassade mit Bildlochung. Sonnenschutz und Bleche mit Schraubenlöchern (R7). Material: 2,0 mm feuerverzinkt 1461 – Klasse 1. Muster der Bildlochung: R8, R12, R15, R20 an 5 Giebelwänden mit unterschiedlichen Motiven: Gebirge, City, Savanne, Wüste und Wälder. Insgesamt etwa 3000 m² Bleche.

Die Bildgestaltung mit Lochblechen stellt Architekten und Designer immer wieder vor neue Herausforderungen. Die Künstler von artspot.dk traten an, um atemberaubende Bilder für den Gebäudekomplex zu erschaffen, die in der Art garantiert in keiner weiteren Schule zu finden sind – bis jetzt wenigstens.

Denn die Kunst an dieser Fassade ist so schön, dass sie sicherlich beispielhaft für die Gestaltung anderer Gebäude werden wird. Dargestellt sind hier unterschiedliche Szenen, die aus allen Teilen der Welt stammen. Es wird zum Beispiel die Silhouette einer Stadt gezeigt, es sind Wälder zu sehen, Pyramiden und Ausschnitte aus einer Savanne. Die Bilder stehen für die Weltoffenheit dieser Schule, der Stadt und des ganzen Landes und gleichzeitig als Beispiel für die Möglichkeiten, die sich im Rahmen einer innovativen Fassadengestaltung bieten.

Dekorative und haltbare Lösungen

Bei vielen Ideen stellt sich die Frage, ob die Lösung robust genug für den Alltag ist. Aus diesem Grund haben die Experten der RMIG zusammen mit den Architekten auf Lösungen gesetzt, die für ihre Langlebigkeit bekannt sind. Die Wahl fiel daher auf feuerverzinkten Stahl. Eine Stadt am Meer ist vielen Witterungseinflüssen ausgesetzt – Wind und Seeluft in Verbindung mit einer hohen Luftfeuchtigkeit, die dazu noch salzhaltig ist, können Gebäuden und Architekturlösungen arg zusetzen. Sämtliche Materialien, die für die Schule Nordstjerneskolen zum Einsatz kamen, sind daher besonders hochwertig und in der Praxis bestens erprobt.

Kostenwirksamkeit und Nachhaltigkeit waren hier der Schwerpunkt. Die Blechfassade ist damit nicht nur individuell und unverkennbar geworden, sondern auch dauerhaft und nahezu wartungsfrei. Selbst in einigen Jahren wird sie nichts an Schönheit und Einzigartigkeit eingebüßt haben und Markenzeichen der Stadt sein.

Unverkennbare Lösungen vom Profi

Eine Metallfassadenverkleidung muss zwar mit sehr viel Material ausgestattet werden – für die Schule Nordstjerneskolen wurden etwa 500 m² Lochbleche verwendet -, dieser Materialeinsatz ist jedoch einmalig. Ausbesserungen oder ein Austausch verwitterter Bestandteile sind nicht nötig. Die RMIG ist der Profi, wenn es um das Verkleiden von Fassaden mit Lochblechen geht. Die innovativen Technologien, die bei der Verarbeitung der Materialien zum Einsatz kommen, eignen sich auch für die Umsetzung besonders anspruchsvoller Architekturprojekte. Nicht umsonst hat es die RMIG zum weltgrößten Hersteller von Lochblechen gebracht und verkleidet nicht nur Außenfassaden, sondern auch Schallschutzwände, Decken, Treppenaufgänge oder stellt Trennwände für Parkplätze her.

Die Zusammenarbeit mit qualitativ ebenso hochwertig arbeitenden Partnern und der Einsatz neuer Technologien führt zu einer großen Anzahl von verschiedenen bautechnischen Lösungen. Schon in verschiedenen Städten sind Projekte in Kooperation mit der RMIG durchgeführt worden, wobei verschiedene Wahrzeichen entstanden sind. Die neu gestalteten Gebäude bzw. deren Fassaden zeigen den modernen Charakter der Städte und prägen das Stadtbild nachhaltig.

Die RMIG setzt mit ihrer mehr als 150jährigen Erfahrung darauf, stets individuelle Lösungen zu finden.


Bildnachweis: © RMIG GmbH

About Author

Klaus Müller-Stern

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Leave A Reply