Neubau: pro und contra

0

Neubau – Schaffe, schaffe, Häusle baue – das alte Volkslied bekommt im 21. Jahrhundert eine neue Bedeutung, denn die eigenen vier Wände liegen im Trend. Und immer mehr Menschen machen einen großen Bogen und planen ihr Traumhaus auf dem Land oder in der Stadt einfach selbst oder in Zusammenarbeit mit einem geschulten Planungsbüro.

Viele Gründe sprechen pro Neubau

Die Gründe für einen Neubau liegen auf der Hand – bei einem Hauskauf bei Gebrauchtobjekten müssen Verbraucher immer Kompromisse machen und sich auf unangenehme Überraschungen beim Wohnen einstellen, die manchmal erst nach vielen Jahren sichtbar werden. Beim Neubau hat der Bauherr dagegen die Möglichkeit, sein persönliches Traumhaus mit individuellem Grundriss praktisch maßgeschneidert zu erhalten.

Ein weiterer Aspekt bei der Entscheidung für einen Neubau sind die Wohnnebenkosten. Denn um ein altes Haus auf den neuesten Stand zu bringen, sind hohe Kosten zu tragen. Ein neues Haus wird dagegen sofort in Bezug auf Wärmedämmung und energiesparende Haustechnik auf dem neuesten Stand gebracht, wodurch die Besitzer sofort bares Geld sparen. Zudem fallen weniger Kosten durch Reparaturen an.

Mögliche Probleme beim Neubau

Der Bau eines neuen Hauses ist allerdings nicht immer problemlos, denn häufig verhindern die Bauvorschriften das Traumhaus. Zudem sind die Kosten für einen Neubau gelegentlich mit Überraschungen versehen, wohingegen der Preis für ein fertiges Haus feststeht. Auch müssen sich Verbraucher nicht auf überraschend längere Bauphasen einstellen, wenn sie ein gebrauchtes Haus kaufen – sie können sofort einziehen. Sorgen wie der Konkurs des Bauunternehmens oder Pfusch am Bau fallen weg.

In vielen Gegenden fällt der Neubau eines Hauses ohnehin weg – in beliebten Innenstadtlagen ist praktisch kein Baugrund mehr zu haben, sodass nur noch der Hauskauf übrig bleibt. Die Bewertung eines gebrauchten Hauses kommt allerdings einer Wissenschaft gleich, üblicherweise sind mehr als zwei Besichtigungstermine nötig, bis der Wert einer Immobilie bestimmt werden kann. Ein unabhängiger Bausachverständiger ist hier unverzichtbar.


Bildnachweis: © www.pixabay.com

About Author

Hans-Jürgen Schwarzer

Hans-Jürgen Schwarzer (Link Google+) leitet die Online-Agentur schwarzer.de software + internet gmbh. Als Unternehmer und Verleger in Personalunion wie auch als leidenschaftlicher Blogger gehört er zu den Hauptautoren von startup-report.de. Innerhalb seiner breiten Palette an Themen liegen dem Mainzer Lokalpatriot dabei vermeintlich „schräge“ Ideen oder technische Novitäten besonders am Herzen.

Leave A Reply