Subunternehmer sucht Arbeit: Im Bauhandwerk keine Seltenheit

0

Subunternehmer sind gerade im Bauhandwerk sehr aktiv uns suchen hier immer wieder nach Aufträgen, die sie erfüllen können. Wer sich auf die Suche nach einem Subunternehmen macht, der wird daher eine recht große Auswahl haben.

Der Subunternehmer und die Suche nach Arbeit

Wenn ein Unternehmen ein anderes Unternehmen mit der Ausführung von einer Aufgabe betreut, so beauftragt er einen Subunternehmer. Diese leben davon, durch Unternehmen beauftragt zu werden und sind daher immer auf der Suche nach Arbeit. Gerade im Bereich der Bauaufträge werden viele Aufträge vergeben, aber ebenso viele Aufträge gesucht. Die Angebote eines Subunternehmers stellen die Grundlage für den Vergleich der einzelnen Unternehmen dar.

Oft sind es die günstigsten Angebote, die hier das Rennen machen. Allerdings ist das nicht immer die optimale Lösung, denn Qualität hat durchaus ihren Preis. Daher ist es nicht effektiv, bei der Suche nach einem Subunternehmer ausschließlich auf den Preis zu achten. Als Subunternehmer selbst sollte man sich bewusst machen, dass zwar durchaus gesucht wird, hier aber auch genügend Auswahl an Konkurrenz besteht. Bei der Zusammenstellung der Angebote kann es hilfreich sein, auf bereits erfolgreiche Projekte zu verweisen und so die eigene Kompetenz zu unterstreichen.

 

In Deutschland gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, um als Subunternehmer einen Auftrag zu finden. Es gibt große Plattformen im Internet, die es möglich machen, die eigenen Kapazitäten anzubieten und damit auch überregional nach Aufträgen zu suchen. (#01)

In Deutschland gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, um als Subunternehmer einen Auftrag zu finden. Es gibt große Plattformen im Internet, die es möglich machen, die eigenen Kapazitäten anzubieten und damit auch überregional nach Aufträgen zu suchen. (#01)

Die verschiedenen Möglichkeiten, um Jobs zu finden

In Deutschland gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, um als Subunternehmer einen Auftrag zu finden. Es gibt große Plattformen im Internet, die es möglich machen, die eigenen Kapazitäten anzubieten und damit auch überregional nach Aufträgen zu suchen. Hier kann genau definiert werden, um welchen Bereich es sich handelt und welche Arbeiten man als Subunternehmer übernehmen würde. Neben der Online-Variante können Aufträge auch über Werbung akquiriert werden. Diese ist direkt an die Unternehmen zu richten.

Viele Unternehmen sind direkt auf der Suche nach einer dauerhaften Kooperation. Sie suchen sich einen verlässlichen Anbieter und schließen Verträge mit diesem, um auch bei zukünftigen Bauaufträgen diesen zu beauftragen. Natürlich ist es von Vorteil, als Subunternehmer einen solchen Vertrag zu bekommen. Gleichzeitig reduziert es aber auch die Jobs, die auf dem Markt angeboten werden. Das Feld ist hart umkämpft und durchsetzen kann sich nur, wer auf Dauer diesem Druck standhalten kann.

 

Natürlich ist es von Vorteil, wenn die Auftragsarbeiten in regionaler Nähe des Unternehmens durchgeführt werden können. Das ist jedoch nicht immer möglich. Aus diesem Grund ist es der richtige Ansatz, sich auch überregional auf die Suche zu machen. (#02)

Natürlich ist es von Vorteil, wenn die Auftragsarbeiten in regionaler Nähe des Unternehmens durchgeführt werden können. Das ist jedoch nicht immer möglich. Aus diesem Grund ist es der richtige Ansatz, sich auch überregional auf die Suche zu machen. (#02)

Online aktiv bleiben – das große Netzwerk

Natürlich ist es von Vorteil, wenn die Auftragsarbeiten in regionaler Nähe des Unternehmens durchgeführt werden können. Das ist jedoch nicht immer möglich. Aus diesem Grund ist es der richtige Ansatz, sich auch überregional auf die Suche zu machen. So gibt es eine große Auswahl an Online-Auftragsbanken, in denen sich erst einmal eingetragen werden kann.

Wer einmal im Internet zu finden ist, der hat gute Chancen, hier einige Netzwerke aufzubauen. Auch der Austausch mit anderen Subunternehmern ist von Vorteil, denn hier ist es möglich, dass Empfehlungen ausgesprochen werden. Wer auf der Suche nach einem Subunternehmer ist, der kann online die Grundlagen eingeben, die benötigt werden und bekommt hier meist aus den Datenbanken heraus einen Überblick über die Anbieter in der Nähe, die gerade Kapazitäten frei haben und so auch direkt beauftragt werden können. Das ist für beide Seiten eine relativ leichte Variante, für einen Auftrag zusammen zu finden.


Bildnachweis:© Fotolia-Titelbild:auremar -#01:industrieblick -#02:Kadmy

About Author

Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply