Domicil, Mirabeau, Zeyco & Co.: Mediterranes Wohnen auf hohem Niveau

0

Durch einen mediterranen Wohn-Stil holen Sie sich die Leichtigkeit des Mittelmeerraumes und somit ein Stück Urlaub ins Haus. Eine schöne Vorstellung, die relativ einfach in die Tat umzusetzen ist. Mit den richtigen mediterranen Materialien und einigen mediterranen Accessoires lässt sich jedes Heim in einen Mittelmeer-Wohn-Traum verwandeln.

Die ideale Kombination, aber kein Muss, ist natürlich, wenn auch das Wohnhaus im mediterranen Stil erbaut worden ist. Dieser Baustil liegt seit Ende der 90er Jahre im Trend und vor allem Fertighaushersteller wie Danhaus, Hanse Haus, Lehner-Haus oder OKAL Haus haben sich bereits vor Langem darauf eingestellt.

Video: Wohnen im Gewächshaus | Euromaxx

Rattan & Terrakotta: Materialien für den mediterranen Einrichtungsstil

Esstische aus Holz, Rattanmöbel und viel Terrakotta sind die typischen Kennzeichen des mediterranen Einrichtungsstils.

Grundsätzlich gilt: als mediterran werden alle Gebiete um das Mittelmeer bezeichnet. Entsprechend zahlreich sind die Einflüsse unterschiedlicher Kulturen auf den mediterranen Einrichtungsstil.

Olive

Olivenbaum: Olivenbaumholz wird hauptsächlich im mediterranen Einrichtungsstil verwendet.

Ein ganz klares Merkmal für diesen besonderen Wohn-Stil und rund um das Mittelmeer bekannt, ist der Olivenbaum. Olivenbaumholz wird im mediterranen Einrichtungsstil, neben Pinienholz und Walnussholz, besonders gerne für den mediterranen Möbelbau verwendet.

Rattan

Natürlich darf auch Flechtwerk aus Rattan, Korb oder Hyazinthenfasern bei einem mediterranen Stil nicht fehlen. Mit dicken Polstern und Kissen versehen, macht das Flechtsofa jedem Polstermöbel Konkurrenz.

Terrakotta (ital. terra cotta)

Dieser natürlich-warme, erdig bis rötliche Farbton ist für unser Auge das offensichtlichste Zeichen für mediterranen Stil. Der am Häufigsten verwendete mediterrane Farbton heißt Terrakotta und wird im mediterranen Einrichtungsstil seit Jahrhunderten für Wände, Fliesen, Gefäße und Kunstobjekte verwendet.

Marmor

Eine sehr lange Tradition hat auch Marmor im mediterranen Einrichtungsstil. Verwendet wird er als Material für Möbel, Schmuckobjekte, Verkleidungen aber auch Marmorfließen sind uns gut bekannt. Natürlich ist das kein Zufall, das hochwertige und sehr edel wirkende Gestein wird zum Beispiel in Frankreich, Griechenland und Italien abgebaut.

Eisen

Und was wären mediterrane Terrassen ohne schmiedeeiserne Möbel? Der mediterrane Einrichtungsstil nutzt diese robusten und wetterfesten Möbel für drinnen als auch für draußen. Ein Couchtisch mit handgeschmiedetem Eisengestell und Glasplatte gepaart mit einem schicken französischer Salonsessel, schon entführt uns die Einrichtung in eine mallorquinische Villa.

Mediterrane Badezimmer von Traditional Bathrooms und Mirabeau (Video)

Mirabeau:

Mirabeau: Doppelwaschtisch Issambres Foto: www.mirabeau.de

Besonders schöne mediterrane Waschtische sind bei dem Möbelhersteller Mirabeau zu finden. Waschtische, wie man sie nicht schöner in einem alten italienischen Palazzo finden könnte. Dieser mediterrane Badezimmerstil ist gerade nicht nur total im Trend, er verbindet auch die italienische Lebensart mit der praktischen Nutzung, die sehr viel Stauraum bietet.

Natürlich bietet Mirabeau noch viele weitere zauberhafte mediterrane Schmuckstücke an.

Video: Bad der Zukunft: Wie duschen wir uns in der Zukunft? Wie sehen die Armaturen in Küche und Bad aus?

Traditional Bathrooms:

Oft gesehen, aber noch nicht getraut zu realisieren? Eine freistehende Badewanne ist bei ausreichend Platz ein absolutes Highlight. TB hat sich auf klassisches zeitloses Design spezialisiert und verkauft in diesem Zusammenhang wunderschöne freistehende mediterrane Badewannen und Duscharmaturen, Heizkörper aus Gusseisen und vieles mehr. Auch online zu finden bei Traditional Bathrooms.

Domicil: Mediterranes Wohnen, Essen und Schlafen

Im Wohn- und Schlafzimmer lässt es sich natürlich ebenfalls mediterran austoben. Die Kette Domicil bietet hierzu selbst entworfene Massivholzmöbel im gehobenen mediterran geprägten Stil an. Dabei arbeitet Domicil sehr individuell: Kunden können Ausführungen, Oberflächen und Farben nach Wunsch aussuchen und zusammenstellen.

Der besondere Charme der Möbel ist beispielsweise am Schrank Veronese mit Rosenmotiv zu erkennen: Die Veronese-Möbel kommen aus einer oberitalienischen Manufaktur. Dort werden sie aus Massivholz gefertigt, in aufwändigem Oberflächenaufbau lackiert und dann von Hand bemalt. So fällt jedes Stück ein wenig anders aus.

Cottofliesen & Cremfarbene Möbel: die elegante Variante des mediterranen Landhausstils

Domicil: mediterranes Wohnzimmer Foto: www.domicil.de

Ist es Ihr Traum auf Mallorca zu wohnen? Den eleganten, repräsentativen Wohn-Stil kann man sich mit ein paar Wohnideen von Domicil nach Hause holen.

Jede Einrichtung beginnt mit der Auswahl der Farben. Als Grundlage für ein elegantes mediterranes Flair eignen sich neben den bekannten Terrakotta-Tönen vor allem die Schattierungen von Weiß bis Creme.

Der Boden lässt sich mit Cottofliesen oder breiten, hell lasierten Holzdielen gestalten, dazu Wände mit weißem Rauputz.

Wie man sieht verzichtet der elegante mediterrane Landhausstil auf Blumenstoffe, wie man sie aus englischen Landhäusern kennen.

Ein paar ausgesuchte Kirschbaummöbel können zusätzlich Akzente setzen.

Domicil: mediterranes Schlafzimmer Foto: www.domicil.de

Dieses Konzept lässt sich ebenfalls durch das Schlafzimmer ziehen. Mediterran gestaltet ist das Schlafgemach mit einem opulenten, komfortablen Bett mit Pfosten und vielleicht sogar mit einem zusätzlich bequemen tiefen Sessel.

Mediterrane Accessoires

Besondere Stücke wie Lampen, Vasen oder Schalen – am besten mit Erinnerungswert – runden die Einrichtung ab. Es muss nicht immer alles im Möbelhaus gekauft sein. Original mediterran fühlt sich eher die Schale mit Muscheln, die im Urlaub am Strand gefunden wurden, an.

Prominent platzieren lässt sich auch eine Cottovase, die man auf dem Markt fand und dem Verkäufer nach langem Handeln für einen Superpreis abnahm oder das Wollplaid aus dem kleinen Geschäft in Madrid. So wird nach dem Vorbild einer mallorquinischen Villa ein sehr privates und ganz eigenes Ambiente.

Küchenhersteller zeyko: Ihre Mediterrane Traumküche

Die Küchen von Zeyko sehen einfach traumhaft gemütlich aus. Ihre Massivholzfronten in verschiedenen Farbtönen strahlen Wärme aus, Architekturelemente wie „gemauerte“ Kamine und Nischen erinnern an Ferien in Südfrankreich oder Italien. Mediterrane Küchen sind nicht nur funktional eine Wucht sondern zusätzlich eine richtige Wohlfühl-Oase für die ganze Familie.

Sanfte mediterrane Farben, in aufwändiger Technik auf die Türen gewischt oder lackiert und angeschliffen, lassen die Küche aussehen, als habe schon die Großmutter darin ihre berühmten Bratkartoffeln gebrutzelt. Dekoriert werden sollte passend mit Kräutertöpfen und dekorativen Flaschen Olivenöl und Balsamico. Die Technik hinter den Holztüren, außen liegenden Beschlägen und liebevollen Details ist bei aller Küchen Nostalgie jedoch vom Feinsten.

Gefunden bei Küchenatlas und unter zeyko direkt.


Bildnachweis: © Titelbild-Shutterstock: _  PhotoSky   www.pixabay.com; www.domicil.de, www.mirabeau.de, www.traditional-bathrooms.com

Über den Autor

Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Lassen Sie eine Antwort hier