Vliestapete: 3 Ideen, wie Sie mit Vliestapeten Ihren Lieblingsplatz gestalten

0

Die Vliestapete bietet dank neuartiger Zellstrukturen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für die Wände und tragen dazu bei, eine ganz besondere Atmosphäre zu schaffen. Keine andere Tapetenart hat in den letzten Jahren einen so rasanten Aufstieg erlebt wie die Vliestapete. Lassen Sie sich hier zu neuen Gestaltungsmöglichkeiten inspirieren!

Die kinderleicht zu handhabende Vliestapete

Vliestapeten bieten beim Tapezieren gleich doppelte Vorteile: Das robuste Material besteht aus Zellstoff und Texilfasern und gilt als besonders strapazierfähig. Sie kommen ganz ohne Tapetenkleister und ohne Einweichzeit aus, sodass das lästige Hantieren mit den feuchten Tapetenbahnen und die anstrengende Arbeit des Einkleisterns entfällt. Stattdessen wird die Wand mit einem Spezialkleber für Vlies eingestrichen, ehe die Tapetenbahnen einfach darauf geklebt werden. Handelt es sich um einen dunklen Untergrund, auf den eine helle Vliestapete geklebt werden soll, muss jedoch zuvor eine Grundierung aufgetragen werden, da Vliestapeten durchscheinender sind als andere Tapetenstoffe. Soll die Vliestapete später wieder abgelöst werden, können die Bahnen ganz einfach trocken abgezogen werden: Ein aufwendiges Entfernen mit feuchten Schwämmen und Spachteln ist hingegen nicht notwendig.

Vliestapeten: Ideen für ein schöneres Heim.

Vliestapeten: Ideen für ein schöneres Heim.

Ein weiterer Vorteil der Vliestapeten sind die vielen unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten. Neben bunten und gemusterten Tapeten gibt es beispielsweise strukturierte Vliestapeten, die die Illusion einer Wand aus Stein oder Holz schaffen. Hier ergeben sich besonders viele gestalterische Möglichkeiten, die auf Seiten wie Knutzen Wohnen ausführlich dokumentiert werden.

Vliestapeten im Wohnzimmer: Romantik pur

Wollen Sie das Wohnzimmer in ein romantisches Boudoir in zarten Pastelltönen verwandeln, sind Vliestapeten genau das Richtige: Wählen Sie zum Beispiel eine Tapete in einem hellen Grauton mit einem strukturierten Blumenmuster. Die Tapete wird von einem ebenfalls grauen weichen Teppichboden ergänzt. Weiße Sitzmöbel schaffen Helligkeit im Raum. Abgerundet wird die Farbgebung nun durch eine weitere Pastellfarbe: Rosa, wenn es ganz besonders romantisch sein soll, Mintgrün oder Hellblau. In dieser Farbe werden Vorhänge für das Fenster, Zierkissen für Sofa und Sessel und weitere Accessoires gewählt.
In den Wintermonaten sorgt eine Kaminattrappe für behagliche Stimmung: Im Baumarkt finden Sie eine „falsche“ Kaminumrandung, die als Ablage für hochwertige Dekoartikel, Kerzenständer und Fotos dient. Natürlich können Sie die Attrappe auch selbst aus Holz tischlern und weiß anstreichen, oder zu einem kreativen Trick greifen – wie dieses Video veranschaulicht.
Hat der Vermieter nichts dagegen oder Sie leben in den eigenen vier Wänden, muss es auch nicht bei einer Attrappe bleiben. Bauen Sie einen echten Kamin ein, der im Winter behagliche Wärme und romantisches Knistern verbreitet.

Vliestapeten verwandeln das Badezimmer in eine Wellness-Oase

Dank des robusten Materials können Vliestapeten auch problemlos im Badezimmer eingesetzt werden und verwandeln die klassische gekachelte Nasszelle in eine echte Wellness-Oase. Hier empfiehlt sich zum Beispiel eine strukturierte Vliestapete in Holz- oder Bambusoptik: Kombiniert mit tropischen Grünpflanzen und ausgewählten Deko-Artikeln schafft sie das Gefühl eines offenen Badezimmers im Dschungel. Ein Bad, umgeben vom zarten Duft exotischer Pflanzen, wird so zu einem Mini-Urlaub und verspricht herrliche Entspannung.

Alternativ wählen Sie eine Vliestapete in Steinoptik: Diese kombinieren Sie mit einem eleganten Marmorfußboden, einer freistehenden Badewanne und einer Wellness-Dusche zu Ihrer ganz privaten Oase. Die hochwertige und dennoch schlichte Ausstattung hilft vor allem nach einem stressigen Arbeitstag, die überreizten Sinne wieder zur Ruhe kommen zu lassen. Einzelne Deko-Elemente wie Orchideen und stimmungsvolle Leuchten sorgen für ein harmonisches, asiatisch inspiriertes Gesamtbild.

Urlaubsgefühle im Wintergarten dank Vliestapete

Wintergärten bieten ungeahnte Gestaltungsmöglichkeiten und bestehen in Deutschland doch meist nur unter einer uninspirierten Ansammlung von Grünpflanzen und Gartenmöbeln. Wie schön wäre es dagegen, vom Wohnzimmer in den Wintergarten hinaus zu treten – und direkt in den Urlaub? Dies geht zum Beispiel mit einer Vliestapete mit großformatigem Fotomotiv: Zaubern Sie einen Palmenstrand an eine Seite des Wintergartens oder die weißen Dünen der deutschen Nordseeküste. Fast können Sie die Brise spüren und die Rufe der Möwen hören, wenn Sie in den Wintergarten hinaustreten. Die restliche Einrichtung orientiert sich an der Wahl des Motivs.

Lieben Sie eher die rauen Küsten Mitteleuropas, setzen Sie auf einen gemütlichen Strandkorb als Sitzgelegenheit im Wintergarten, kombiniert mit maritimen Deko-Artikeln wie Fischernetzen, Leuchttürmen und einem herrlich altmodischen Rettungsring. Träumen Sie lieber von exotischen Palmenstränden, spannen Sie eine Hängematte im Wintergarten auf und verwenden bunte, orientalische oder asiatische Sitzkissen. Zur Dekoration eignen sich kleine asiatische Möbelstücke und exotische Figuren. Es muss dabei nicht immer der Buddha sein: Auch indische Gottheiten oder polynesische Tiki-Figuren zaubern den Duft der großen weiten Welt in Ihren Wintergarten.


Bildnachweis: 1. © istock.com/Onzeg, 2. © istock.com/Terry J Alcorn

About Author

Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Leave A Reply