Hochglanz-Wohnzimmer: vom natürlichen Holzregal bis zum coolen Sideboard in Hochglanz Lack

0

Momentan ist es mit der angesagteste Trend wenn es um den Innenausbau geht – ein Hochglanz Wohnzimmer. Die Farbe weiß ist hierbei besonders in Mode und zugleich zeitlos. Doch was ist das Besondere einer Hochglanzöberfläche? Wird Hochglanz auch in Zukunft noch dem Trend entsprechen? Wie sieht es mit der Pflege aus? Die Antworten auf diese Fragen und noch weitere Informationen werden sie in diesem Artikel finden.

Das Wohnzimmer – welche Gestaltungsmöglichkeiten sind denkbar?

Das Wohnzimmer ist in nahezu jedem Haus der Raum in dem man die meisten Stunden während des Tages verbringt. Ebenso Gäste werden sich die meiste Zeit im Wohnzimmer des Hauses aufhalten. Umso wichtiger ist es sich mit dem Design des Wohnzimmers auseinanderzusetzen Von traditionell und simpel bis hin zum modernen Hochglanz Wohnzimmer ist alles möglich. Selbstverständlich ist es möglich ein einfaches Holzregal gekonnt in Szene zu setzen, jedoch wird ein Hochglanz Wohnzimmer immer edler und hochwertiger wirken. Sollten Sie sich für ein Hochglanz Wohnzimmer in einem sanften Farbton oder in weiß entscheiden, so haben Sie eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. In einem weißen Hochglanz Wohnzimmer können Sie Ihre Accessoires wie Vasen und Schalen in jeder Farbe und Struktur wählen, die Kombination mit weiß wird immer zusammenpassen. Aber auch eine Hochglanzoberfläche in grellen oder kräftigen Farben wie rot oder ultramarinblau sind sehr angesagt, Sie erhalten damit einen wahren Blickfang für Ihr Wohnzimmer. Besonders in Kombination mit einer weißen oder cremeweißen Wand hebt sich ein farbiges Hochglanz Wohnzimmer als Hingucker ab.

Hochglanz Wohnzimmer – über das Besondere einer Hochglanzoberfläche

Hochglanz ist seit jeher ein Symbol für Luxus und Stilbewusstsein. Egal ob hochwertige auf hochglanz polierte Marmorböden der Antike, oder große Fensterfronten modernen Bauten, was glänzt wirkt hochwertig und luxuriös. Mit einem Hochglanz Wohnzimmer können Sie sich Ihr persönliches Stück an Eleganz und Qualität in Ihrem Eigenheim verwirklichen.

Mit einer glänzenden Fläche verbinden wir immer Reinheit und Eleganz, was bei einem Hochglanz Wohnzimmer ebenso der Fall ist. Ihr Raum wird insgesamt edel und stilvoll wirken. Zudem können Sie Spiegelungen von Gegenständen und Lichtern mit der Oberfläche verwirklichen, was zu prächtigen Reflexionen führt.

Bei der Herstellung einer Hochglanzoberfläche entsteht für den Schreiner oder Lackierer ein erheblicher Mehraufwand verglichen mit der Fertigung einer matten oder seidenmatten Front. Nach zwei Grundierungsschritten mit der gewünschten Farbe folgt der erste Auftrag des Hochglanzlackes. Nach feinen Schleifarbeiten folgt der zweite und letzte Auftrag des Speziallackes. Je nach Untergrundmaterial kann es erforderlich sein, das Möbelstück noch in mehreren Schritten zu polieren. Diese Aufwendungen machen ein Hochglanz Wohnzimmer wesentlich hochwertiger und prunkvoller als eine matte Lackierung, jedoch auch teurer im Preis.

Wie zeitlos ist das Hochglanz Wohnzimmer?

Seit der Antike wird von Menschen versucht, hochwertige Produkte mit glänzenden Oberflächen herzustellen. So begann es schon 3000 v. Chr. mit glänzend gearbeiteten Bronzespiegeln für den täglichen Gebrauch. In näherer Vergangenheit waren polierte Mosaiken und Vasen in Italien ein Statussymbol für die Adeligen der Gesellschaft. Der Hochglanz zieht sich durch die gesamte Geschichte und war schon immer ein Symbol für Prunk und Luxus. In der Möbelbranche wurden die ersten Hochglanzoberflächen mit Hilfe von Schellackpolituren zu Beginn des 18. Jahrhunderts in Frankreich hergestellt. Durch ständige Entwicklungen und dem technischen Fortschritt ist es mittlerweile auch möglich, Einrichtungsgegenstände wie ein Hochglanz Wohnzimmer zu erschwinglichen Preisen anzubieten. Somit ist der Erwerb von Hochglanz nicht mehr nur der Oberschicht vorbehalten. Nichtsdestotrotz charakterisiert eine hochglänzende Oberfläche noch immer Reichtum und Stilbewusstsein.

Was ist im Hochglanz Wohnzimmer bei der Pflege zu beachten?

Die meisten denken, dass Hochglanz Wohnzimmer eine sehr empfindliche Oberfläche aufweisen und dadurch die Pflege zur schwierigen Aufgabe wird. Dem ist aber nicht so, solange man sich an ein paar grundsätzliche Regeln haltet.
Der größte Feind einer hochwertigen Hochglanzoberfläche sind Kratzer und Fingerabdrücke, da sie schlichtweg abstoßend auf den Betrachter wirken. Durch die richtige Pflege lassen sich diese aber erheblich verringern oder gar ganz verhindern. Hier finden Sie eine Auflistung über grundlegende Vorgehensweisen.

Entstandene Flecken sollten möglichst nicht auf der Oberfläche austrocknen, da sich diese in der Lackschicht des Hochglanz Wohnzimmers einbrennen können und somit sehr schwer zu entfernen werden. Sollte das Hochglanz Wohnzimmer zum Beispiel mit Vasen verschönert werden, kann es helfen entstehende Flecken durch Untersetzer zu verhindern. Diese können zudem auch als Gestaltungsmittel wirken.

Zur Reinigung von leichtem Schmutz wie Staub oder Fingerabdrücken islet es vollkommen ausreichend die Oberfläche mit klaren Wasser abzuwischen und nachzutrocknen (ansonsten entstehen unschöne Kalkflecken). Hierbei sollte jedoch möglichst kein Mikrofasertuch verwendet werden, da dieses eine sehr harte Struktur aufweist und den Lack mit leichten Kratzern beschädigen kann. Die Hochglanzoberfläche würde vermatten. Sehr gut für die Pflege eines Hochglanz Wohnzimmers ist ein weiches Baumwolltuch oder auch ein Lederlumpen geeignet. Diese sollten frei von Verschmutzungen sein, sodass ausgeschlossen werden kann, dass scharfe Partikel den Lack zerkratzen.

Bei stärkeren Verschmutzungen auf der glänzenden Fläche sollten niemals Scheuermittel oder Putzschwämme verwendet werden, da diese tiefe Kratzer verursachen und das Möbelstück somit beschädigen können. Um einen hartnäckigen Fleck sicher entfernen zu können, kann ein spezieller Hochglanzreiniger verwendet werden. Genauso gut geeignet sind aber auch sanfte Reiniger ohne Inhalt von ätzenden Stoffen, da diese die Oberfläche angreifen würden. Schwer zu entfernende Ränder oder Flecken können auch durch mit Wasser verdünntem Spiritus entfernt werden.

Sollten Sie doch aller Sorgfalt einen Kratzer in Ihrem Hochglanz Wohnzimmer entdecken, empfiehlt es sich einen Fachmann aufzusuchen. Selbstversuche, die Oberfläche auszubessern, führen meist zu einem schlechterem Ergebnis. Um eine beschädigte Hochglanzoberfläche wieder instand zu setzen, ist eine große Erfahrung in diesem Gebiet notwendig.

Abschließendes Fazit zu einem Hochglanz Wohnzimmer

Durch die Anschaffung eines Hochglanz Wohnzimmers wird jeder einfach eingerichtete Wohnraum aufgewertet. Es entstehen nahezu unbegrenzte Möglichkeiten in der Gestaltung durch Accessoires, Wand- und Deckenfarben, da ein Hochglanz Wohnzimmer eine Kombination mit diesen sehr einfach zulässt. Auch in Sachen Trendaktualität muss man sich wohl keine Sorgen machen, da der Einsatz von Hochglanzoberflächen die Vergangenheit bis vor Christus verfolgt und seit jeher ein Symbol für Eleganz und Stil ist. Einzig im Anschaffungspreis sowie in der Pflege sind Abstriche zu machen, da eine hoch glänzende Oberfläche schlichtweg anfälliger ist als eine seidenmatte. So muss jeder für sich entscheiden, ob ein Hochglanz Wohnzimmer dem eigenen Stil entspricht und die Vorteile überwiegen. Man kann sich jedoch sicher sein, mit einem Hochglanz Möbelstück einen Blickfang im Eigenheim zu erlangen.


Bildnachweis: © freeimages.com – Samuel Chieng

About Author

Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply